Hatha Yoga . Yoga Business . Personal Yoga . Meditation . Entspannungstechniken . Singkreis

START/AKTUELLES


DIENSTAG

offene Yogastunden im Johannesstift in Kumpfmühl

  • Dienstag 18.15h bis 19.55h offene Yoga-Stunden (100min, alle Levels) wöchentlich
  • durchgehend, auch in den Sommerferien, nicht am: 25.Dez.2018
  • Materialien: Bitte eine Yogamatte, 2 Klötze und einen Gurt mitbringen. Falls nicht vorhanden, bitte kurz per Mail bei mir bescheid geben, so dass ich entsprechend zusätzliche Materialien mitbringen kann.
  • Kursgebühr: 10 €
  • Ort: Johannesstift, Vitusstraße 14, 93051 Regensburg (Kumpfmühl). Google zum Johannesstift Kumpfmühl
  • Parkmöglichkeiten sind an der Straße ausreichend vorhanden
  • Der Raum befindet sich gleich im Erdgeschoss: Das Foyer gerade aus passieren, dann stehst du in dem überdachten Atrium-Innenraum, von hier aus rechts in den großen Mehrzweckraum.

MITTWOCH

Yogakurs für Anfänger ab 07.März und Folgekurs ab 06.Juni in der VHS

in der VHS Thon Dittmer Palais, Haidpl. 8, 93047 Regensburg, Tel +49 941 5072433

Anmeldung unter www.vhs-regensburg.de (Gesundheit > Entspannung > Hatha Yoga > Grundstufe). Diese Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.

MITTWOCH

  • 18.00 h – 19.30h Anfängerkurs
    von 06.Juni bis 25.Juli 2018> dieser Kurs besteht aus 8 Termine
  • 19.40 h bis 21.10 h Anfängerkurs
    von 06.Juni bis 25.Juli 2018> dieser Kurs besteht aus 8 Termine
  • 18.00 h bis 19.30 h Grundstufe / Wiedereinsteiger
    von 10.Okt. 2018 bis 23.Jan. 2019> dieser Kurs besteht aus 12 Termine
  • 19.40 h bis 21.10 h Grundstufe / Wiedereinsteiger
    von 10.Okt. 2018 bis 23.Jan. 2019> dieser Kurs besteht aus 12 Termine

Downloads

Sonnengrußmusik, Entspannungstext, Rishikeshreihe…


Doppel-CD

Wer alle beide CD´s als Doppel-CD erwerben möchte
zahlt 17€.

Auf der ersten CD sind auch genau 19 Mantren aufgenommen, zum größen Teil Sanskrit-Mantren.

Text zum Mitsingen und Bedeutung der Mantren sind hier auch in einem kleinen Booklet dabei.

Und jetzt noch ein paar Hörbeispiele:

 

 

 

Hörbeispiele

2 Hörbeispiele zur Mantra-CD2:
1. Shiva Shamboo

2. Jay Bajarangavali

2 Hörbeispiele zur Mantra-CD1:
1. Jay Mata Kali

2. Om Shantih Om

 


Prävention – Rückerstattung Kursgebühr

… wenn Sie 80% am Unterricht teilgenommen haben. Die Yogakurse für Anfänger (VHS-Kurse) werden von den Krankenkassen als Präventionsmaßnahme anerkannt. Somit bekommen Sie die Kursgebühr am Ende vom Kurs zum größten Teil zurückerstattet. Wieviel ganau, erfahren Sie bitte selbst bei Ihrer eigenen Krankenkasse.

 


Meditationstreffen mit Martina

Datum: Sonntag, den 10.06.2018

Uhrzeit: 19.00h – 20.30h

Ort: Hölkering 7, 93080 Pentling (hinter dem Wohnhaus Hölkering 7a)

Bitte mind. 24 Stunden vorher anmelden, wenn du kommen willst telefonisch, per SMS oder per Mail (siehe Kontaktdaten rechts oben auf der Seite).

Nach einer Einführung von 10 Minuten meditieren wir eine halbe Stunde im Sitzen oder im Gehen. Danach findet eine kleine Gesprächsrunde statt, um Erfahrungen auszutauschen oder Fragen zu klären.

„Erst in der Stille kannst Du die Stimme in Deinem Inneren vernehmen.“

Du kannst spontan kommen oder Dich anmelden: telefonisch unter 0941-2904798 oder per nebenstehendes Kontaktformular.

Beitrag: 3€


Singkreis (Satsang) mit Martina 

Datum: es ist noch kein neuer Termin festgelegt.

Uhrzeit: 19.00h – 20.30h

Ort: Hölkering 7, 93080 Pentling (hinter dem Wohnhaus Hölkering 7a)

Bitte mind. 24 Stunden vorher anmelden, wenn du kommen willst telefonisch, per SMS oder per Mail (siehe Kontaktdaten rechts oben auf der Seite).

„Singen berührt und öffnet das Herz, und dies im gemeinsamen Kreis bringt uns die Gegenwärtigkeit näher, jetzt und hier zu sein.“

Mantras haben zusätzlich eine bewusstseinserweiternde Wirkung. Höheres Bewusstsein ist eine Fähigkeit, die in jedem Menschen innewohnt. Ein Mantra (z.B. das Ur-Mantra „OM“) besteht aus mindestens einer Sannskit-Silbe. Sanskrit, die älteste Sprache der Menschheit, wird auch Devanagari, wörtlich “Sprache der Götter”, genannt. Sanskrit besteht aus Urklängen, die den Schwingungen eines Objektes oder einer Handlung entsprechen. Beispielsweise bedeutet in den meisten Sprachen “Ma” oder eine Variation davon “Mutter”. Dies ist der Klang, mit dem das Kind natürlicherweise seine Mutter ruft.

Niemand hat sich hingesetzt, um Mantras aufzuschreiben, wie man Lieder komponieren würde. Mantras sind Energien, die schon immer im Universum existiert haben. Sie können nicht erfunden oder vernichtet werden. Sie wurden von selbstverwirklichten Weisen (Rishis) im überbewussten Zustand entdeckt und weitergereicht. 

Name (Sanskrit-Silben) und Form (Klangschwingung) sind wie zwei Seiten derselben Münze. Man kann nicht das eine ohne das andere haben. Wenn man einen bestimmten Namen (Sanskrit-Wort) wiederholt, wird die Form (die Schwingung) geistig aufgenommen. Selbst wenn man also die Sprache der Mantras nicht versteht, manifestiert sie sich als positives Gedankenmuster im Geist und wir können uns auf unsere höheren inneren Kräfte „einschwingen“. Die sich manifestierenden Gedankenmuster sind nicht nur positiv.

Sie sind auch beruhigend, haben die Kraft zu heilen und und zur wahren Meditation. Die Mantra-Meditation gilt deshalb als eine der wirkungsvollsten und am einfachsten zu erlernende Meditationstechnik.

Ich freue mich, wenn Ihr ALLE kommt, um gemeinsam singen zu können! Eure Kinder, Familienangehörige und Freunde sind auch herzlich eingeladen.

Du kannst spontan kommen oder Dich anmelden: telefonisch unter 0941-2904798 oder per nebenstehendes Kontaktformular.

Der Beitrag: 3€.